Special Effects

 

Bei einem ersten Gespräch wurde bald Einigung darüber erzielt, daß für die Auflösung dieser Szene nur digitale Techniken in Frage kämen, da eine traditionelle Bearbeitung das vorgegebene Budget weit überstiegen hätte. Allein die Bereitstellung von etwa 2000 Statisten, der Bau einer Flugzeugträger Kulisse, eines maßstabstreuen Flugzeugträger-Modells sowie die Herstellung eines "matte paintings" mit der zeitgenössischen New York-Skyline hätte eine größere siebenstellige Summe erfordert.
Die beiden Szenen auf dem Flugzeugträger "Saratoga" waren für Production Manager Manfred Büttner ("Das Werk") neben den Friedhofs-Szenen die aufwendigste Arbeit. Die Aufgabe bestand darin, den legendären Auftritt der COMEDIAN HARMONISTS vor dem Flugzeugträger SARATOGA im Jahre 1934 in New York digital aufzubereiten. In der Szene sollten neben den auf einer Bühne auftretenden COMEDIAN HARMONISTS gleichzeitig etwa 1.500 Matrosen sowie eine riesige Publikumsmenge zu sehen sein. Als Bildhintergrund war eine Stadtansicht von New York im Jahre 1934 vorgesehen.

 

 

© Bild- und Videomaterial by Perathon/Iduna/Bavaria/Senator/Televersal/DOR
Für die Erlaubnis der Einbindung in diese Seiten gilt unser Dankeschön.

[ der Film | die Darsteller | der Regisseur | Bildergalerie | Videos ]